11.09.21

 

Heute kommt die Familie Ünal aus dem Türkeiurlaub zurück.

Und somit endet auch die Mission auf Ferdi aufzupassen.

  • 12.09.21

    Töpfermarkt in Hüfingen

  • 13.09.21
    Heute hat Hausi den Besprechungstermin (Auswertung vom CT) im KSW in Winterthur.
    So gegen 18.00 Uhr kommt er nach Hause. Als er vom Roller absteigt, bekommt der das Übergewicht und der Roller fällt auf ihn. Leider landet Hausi genau auf dem Randstein. Schnell ist Hilfe da und wir befreien ihn aus der misslichen Lage. Mir geht es gut und mir fehlt nichts, ist seine Antwort auf die Frage, wie es ihm geht. Nach etwa einer halben Stunde sagt er plötzlich, ich glaub, dass ich zum Arzt muss.
    Er hat eine riesig grosse Beule bekommen auf der Seite wo er hingefallen ist.
    Sofort wird Mete (Rote Kreuz) alarmiert. Innerhalb von 4 Minuten ist er mit Blaulicht und Sirene auf dem Stellplatz, vielen Dank für Deinen super ein Einsatz, lieber Mete. Etwas später trifft dann noch der Krankenwagen und sogar die Polizei ein. Hausi und ich werden ins Krankenhaus in Villingen gefahren. Die Diagnose, es hat sich ein Hämatom unter der Haut gebildet das mit Flüssigkeit gefüllt ist. Gott sei Dank hat keine Innere Verletzungen. Er muss mal voraussichtlich sicher eine Nacht bleiben.
    Wir hatten kaum Zeit uns auszutauschen was die Ärzte in Winterthur gesagt haben, liegt er schon wieder im Spital.

  • Ich weiss nur das nochmals ein Stent gesetzt werden muss.

14.09.21

 

Ich besuche Hausi im Spital und bringe ihm noch das Nötigste mit, dafür war gestern keine Zeit. Es geht ihm soweit ganz gut.  Und Schmerzen hat er auch keine. Doch er muss noch bleiben, weil noch zu viel Flüssigkeit in der Wunde ist.

16.09.21

 

Heute darf Hausi das Krankenhaus verlassen. Es geht ihm soweit gut, in 14 Tagen kann der dann die Fäden ziehen. Grün, Blau, Gelb hat sich alles verfärbt, sieht echt Scheisse aus. Wir entscheiden uns, wegen der instabilen Gesund von Hausi, in Deutschland eine Wohnung zu suchen und den Winter hier zu verbringen.  Es ist zu viel passiert, in den letzten 1,5 Jahren war er sechsmal im Spital.

Und am 1. Oktober bekommt er nochmals einen Stent eingesetzt.

Immer in der Hoffnung, dass wir im Frühjahr wenn dann hoffentlich alles wieder gut ist, auf Reisen zu gehen können.

18.09.21

Grillabend bei Familie Ünal.

  • 19.09.21
    Heute wird grilliert

Weitere Bilder unter Foto Zigeuner