Trenn-Toilette Juni 2017

Orginal WC

Das neue Projekt heisst Trenn-Toilette.

Alles begann am 1.Mai Wochenende mit der Wettervorhersage die nichts Gutes sagte.

Mir kam der Gedanke dass wir eine Urlaubsbekanntschaft in der Nähe von Baden – Baden besuchen könnten.

Gesagt getan, nach einem SMS war alles gegongt.

Am Samstagvormittag  machten wir uns mit dem Muiggiloch auf den Weg.

Bei unserem Kumpel Dieter vom Landgasthof Linde in Peterzell DE  haben wir wieder hervorragend gegessen. Sein Salatbuffet mit ca 20 Salaten ist der Hammer. Seine Karte ist sehr abwechslungsreich, nur zu empfehlen.

Dann ging`s weiter zu Susann und  Manuel zum Pferdestall.

Weil wir eine Chemie-Toilette habe , konnten wir diese nicht  entsorgen da war kein WC.

Die Toilette ärgerte uns immer mehr. Da waren wieder mal Tropfen auf dem Schieber, trotz neuen Dichtungen. Oder es stinkte nach zwei Tagen.

Im Forum bin ich dann auf die Trenn-Toilette gestossen, die uns voll überzogen hat.

Ich habe die alte Toilette rausgebaut und werde mir jetzt eine Neue bauen.

 

Zuerst baue ich mir eine Kiste aus Holz mit Deckel. Auf dem Karton siehst du das Maas das ich für den Ausschnitt des WC Rings brauche.

Trenn-Toilette Eigenbau

Ich habe mir im Netz eine Trennschale für die neue Toilette bestellt.

Das ist das blaue Ding unter den WC-Ring. Hinten ein Loch für des Feste und vorne ein Trichter für den Urin der in einen 30 lt Tank , unter dem Womo läuft.

WC mit Lüfter-Schalter und Standanzeige.

Mit meiner Airbrush Anlage habe ich ein passende Motiv auf den WC Deckel gebrusht.

Wie du auf den Foto siehst steht im Kasten ein Mörteleimer, da passt genau einen 35 lt Kehrichtsack rein, den du bei Bedarf zuschnüren kannst und in beim Restmüll entsorgen kannst. Es darf keine Flüssigkeit rein, ansonsten gibts eine Geruchentwicklung.

Ich habe noch ein PC Lüfter eigebaut den ich mit einem Schalter ein oder aus schalten kann. Der ist leise und braucht geringer Strom.

Wir hatten die Toilette die letzten drei Woche in Bertieb.

Meine Frau sagt: das ist das cleverste was ich da gebaut habe.

Wir würden nie nie wieder auf eine Chemie Scheisse zurück greifen.

Die Kack deken wir mit etwas Sägemehl, dann brauchst du sie nicht anzuschen und es duftet nach Holz.

Facit: Die Kacke stinkt nicht. Der Urin stinkt nicht. Viel längere Kapatität.

 

Tablare in Schränke 20017

Claudia hat sich zu Recht immer über den verlorenen  Platz in unseren Schränken genervt.

Sie hat sich Tablare gewünscht.

Die habe ich mit Tipp’s von Kudi eingesetzt. Jetzt haben wir das doppelt Platzvolumen.

Tank-Gasflaschen Januar 2017

Unsere Absicht ist ja dass wir in der Pension Weltenbummler werden.

Wir haben uns gedacht, wenn wir durch fremde Länder reisen brauchen wir Gas für Heizung , Warm-Wasser , Kühlschrank und Herd.

Ich glaube es gibt kein Land das dieselben Gasflaschen hat. Also brauchen wir die man befüllen kann, und das an jeder Tankstelle mit Autogas.

Ein liebes Freundespaar hat uns da voll unterstützt. Euch zweien nochmals herzlichen Dank.

Luftfedern 2016

Auf unseren Reisen ist es immer wieder zu brenzligen Situationen gekommen.

Da das Heck  weit über die hintere Achse ragt und auch noch tief liegt mussten wir aufpassen dass wir bei Erhöhungen und Senkungen nicht die Strasse berühren.

Also haben wir beschlossen " Zweikreis-Luftfedern" einzubauen.

2016 wurde ich 60 Jahre, mit dem Zustupf meiner Arbeitskollegen, Freunden und Familie haben wir uns das gegönnt. Dafür nochmals herzlichen Dank.

Ich sage Euch, ich möchte Diese nich mehr missen. ich kann die Luft im Cockpit varieren und bis 10 cm das Heck heben.